Mehrere Fahrzeuge in Trier-West beschädigt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 20./21. Juli, wurden in der Markusstraße sowie im Trierweilerweg insgesamt vier Fahrzeuge durch bislang unbekannte Täter mutwillig beschädigt.

Während an zwei Fahrzeugen jeweils ein Reifen zerstochen wurde, wurde an einem weiteren PKW das Heck vermutlich mit Steinen beworfen und eingedellt. Am vierten Fahrzeug wurde der Außenspiegel beschädigt. Aufgrund der örtlichen Nähe ist ein Zusammenhang der Beschädigungen anzunehmen.

In der Eurener Straße stellte die Polizei gegen 02.30 Uhr zudem drei Jugendliche, welche im Verdacht stehen, eine Fensterscheibe eingeschlagen zu haben. Ob diese Gruppe auch für die Beschädigungen an den Fahrzeugen in Betracht kommen, steht derzeit noch nicht fest.

Sachdienliche Hinweise zu den Straftaten erbittet die Polizei Trier unter der Rufnummer 0651/9779-3200.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln