Metzer Allee: Verkehrsunfall auf Zebrastreifen – Zeugen gesucht

Am Dienstag, 5. November, ereignete sich gegen 18.50 Uhr in der Metzer Allee, auf dem Zebrastreifen in Höhe der Einmündung Am Herrenbrünnchen, ein Verkehrsunfall.

Auf dem Zebrastreifen wurde eine Frau, welche von links nach rechts die Straße überqueren wollte, von einem hellen PKW, welcher in Richtung Spitzmühle fuhr, touchiert und leicht verletzt.

Der verantwortliche Fahrer sprach kurz mit der Frau und setzte seine Fahrt fort.

Zeugen dieses Unfalls, ins besondere die, die Angaben zu dem flüchtigen PKW machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Trier, Telefon 0651/9779-3200 zu melden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln