Aktuelle Meldungen der Polizei

Trier-Nord: Unfallflucht auf Parkplatz des Ratio-Marktes

Am Montagmorgen, 25. Februar, zwischen 10 Uhr und 11 Uhr, beschädigte der Fahrer eines bislang unbekannten Fahrzeuges beim Einparken auf dem Parkplatz des Ratio-Marktes in der Zurmaiener Straße einen rechts neben ihm abgestellten silberfarbenen Opel. Anschließend entfernte der Fahrer sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugenhinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Trier unter der Telefonnummer 0651/9779-3200.

+++++

Trier: Polizei ermittelt Graffitisprayer nach Sachbeschädigungen am Basilikavorplatz

Am Montag, 25. Februar, gegen 21.30 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Bürger zwei Graffitisprayer, welche verschiedene Mauern auf dem Vorplatz der Basilika besprühten.

Der Zeuge meldete sich bei der Polizei, beschrieb die Täter und deren Fluchtrichtung. Aufgrund dieser Hinweise konnten Beamte der Polizeiinspektion Trier einen 19-jährigen und einen 22-jährigen Trierer in der Mustorstraße festnehmen. Eine der Personen führte noch eine Spraydose mit sich. Den beiden Personen, die der Polizei nicht unbekannt sind, konnten die Sachbeschädigungen zugeordnet werden. Gegen sie wird nun wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ermittelt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln