Nachrichten: Einbrecherduo auf frischer Tat gefasst

Zwei 18 und 21 Jahre alte Männer wurden in der Nacht zu Mittwoch, 27. April, bei einem Einbruch in einen Supermarkt in Trier festgenommen. Sie hatten es auf Zigaretten und Spirituosen abgesehen.

Der ältere der beiden Tatverdächtigen befindet sich bereits in der Obhut der Justiz, gegen ihn bestand ein Vollstreckungshaftbefehl über 290 Tage Jugendstrafe.

Zwei junge Männer wähnten sich wohl unbemerkt, als sie in der vergangenen Nacht in einen Supermarkt in Trier-Ost einbrachen. Sie hatten die Eingangstür aufgehebelt und bereits einiges an Zigaretten und Spirituosen in ihren Rücksäcken verstaut, als die Polizei anrückte. Noch im Innern des Supermarktes konnten die beiden widerstandslos festgenommen werden. Es handelt sich um zwei 18 und 21 Jährige aus Trier.

Der 21-Jährige ist für die Polizei kein „unbeschriebenes Blatt“. Er wurde nach kurzem Aufenthalt im Polizeigewahrsam einer Jugendstrafanstalt überstellt, denn gegen ihn lag ein Vollstreckungshaftbefehl über 290 Tage vor.

Beide Tatverdächtigen erwartet nun ein weiteres Strafverfahren.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln