Nachrichten: Fußgängerin von PKW angefahren – Fahrer flüchtet

Am Dienstag, 27. September, teilt eine junge Frau aus Mehring mit, dass sie gegen 17:15 Uhr von einem Auto angefahren wurde und der Fahrzeuggführer geflüchtet sei.

Die aufgenommenen Ermittlungen ergaben, dass die Frau in Mehring zu Fuß in der Weinbergstraße unterwegs war und in Richtung Im Blumengarten ging.

Das sie einen Anruf auf ihr Handy erhielt, bleib sie am Fahrbahnrand stehen. Hierbei wurde sie von einem rückwärtsfahrenden PKW, vermutlich einem grauen Ford, mit TR-Kenzeichen, umgefahren. Die Frau fiel hierbei hin und zog sich leichtere Verletzungen zu.

Der Fahrzeugführer, der den Unfall bemerkte, habe ihr noch etwas zugerufen und sei dann in Richtung B 53 weggefahren.

Bei dem Fahrzeugführer habe es sich um einem Mann, ca. 50-60 Jahre alt, mit kurzen grauen Haaren, gehandelt. Die Person habe eine Brille getragen und hochdeutsch mit moselfränkischem Dialekt gesprochen.

Zeugen des Vorfall melden sich bitte bei der Polizei in Schweich, Tel.: 06502-91570

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln