Nachrichten: LKW-Unfall auf der B51 – Zwei Personen leicht verletzt

Gegen 01.50 Uhr kam es auf der B 51, Höhe Hohensonne, zu einem Lkw-Unfall mit zwei verletzten Personen. Daraufhin musste die B51 bis ca. 7 Uhr heute morgen voll gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen

Vermutlich durch nicht angepasste Geschwindigkeit, geriet ein mit Möbel beladener Lkw mit Sattelauflieger ins Schleudern und kippte seitlich um. Fahrer und Beifahrer wurden im Führerhaus eingeklemmt und durch die Feuerwehr Trier verletzt geborgen.

Ein ortsansässiges Abschleppunternehmen wurde für die Bergung und das Umladen der Ladung verständigt. Daraufhin musste die B51 bis ca. 7 Uhr heute morgen voll gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Eine Umleitung war durch die Straßenmeisterei weiträumig eingerichtet.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln