Nachrichten: Nochmals weniger Arbeitslose im Oktober

Arbeitslosigkeit mit 9.565 Personen wieder gesunken, Quote bei 3,5 Prozent

Der Arbeitsmarkt der Region Trier zeigt sich weiterhin stabil. Zum dritten Mal in diesem Jahr konnte die Grenze von 10.000 Personen unterschritten werden. Die Arbeitslosigkeit erreicht mit 9.565 Personen in der Region Trier den Tiefststand für 2012.

Bei Meldungen über Arbeitsmarkt als ARTIKELBILD verwendenSowohl in der Stadt Trier als auch in allen Kreisen ist die Arbeitslosigkeit erneut gesunken. Der größte Rückgang ist bei den Jugendlichen unter 25 Jahre zu verzeichnen. 231 von ihnen konnten in der Regel in Arbeit einmünden. Hier bestätigt sich nochmals, dass eine gute und solide berufliche Qualifikation einen guten Schutz vor Arbeitslosigkeit bietet. Die Dynamik am Arbeitsmarkt verlangsamt sich jedoch etwas. Ein Indiz hierfür ist der Rückgang der gemeldeten Stellen.

Im Oktober 2012 wurden dem gemeinsamen Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit und der Jobcenter 252 Stellen weniger gemeldet als noch im Vormonat. „Dies ist jedoch noch kein Anlass zur Sorge“ so Daniel Lips, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Trier. Die Agentur für Arbeit Trier erzielt seit über zwei Jahren Spitzenwerte, die nicht mehr groß unterschritten werden können. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch, dass der Arbeitsmarkt insbesondere durch die gute Unternehmensstruktur in der Region Trier sehr robust ist.

Die Daten im Einzelnen

  • Bestand an Arbeitslosen: Aktuell sind in der Region Trier 9.565 Männer und Frauen arbeitslos. Dies sind 299 weniger als im September und 356 mehr als im Vorjahresmonat.
  • Arbeitslosenquote: Die Quote beträgt aktuell 3,5 Prozent, 0,1 Prozent weniger als im September 2012 und 0,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.
  • Stellenangebote: Dem gemeinsamen Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit und der Jobcenter wurden im Oktober 843 neue Stellen gemeldet. Dies sind 252 weniger als im Vormonat und 24 mehr als im Oktober letzten Jahres. Insgesamt wurden seit Jahresbeginn 10.058 Stellen gemeldet, 1.206 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.
  • Jugendliche Arbeitslose: Im Oktober 2012 sind 1.104 Arbeitslose unter 25 Jahre gemeldet, 231 weniger als im Vormonat und 2 mehr als im Vorjahresmonat. Der Anteil der Jugendlichen an der Gesamtarbeitslosigkeit beträgt 11,5 Prozent.
  • Ältere arbeitslose Personen: In der Gruppe 50 Jahre und älter waren 3.203 Personen arbeitslos gemeldet, dies waren 55 mehr als im Vormonat und 270 mehr als im Vorjahresmonat. Der Anteil an der Gesamtarbeitslosigkeit beträgt 33,5 Prozent.
  • Männer und Frauen: 52,7 Prozent der arbeitslos gemeldeten Menschen sind Männer und 47,3 Prozent Frauen.

Regionale Situation

Alle Kreise und die kreisfreie Stadt Trier konnten im Oktober einen Rückgang der Arbeitslosigkeit verzeichnen.

Stadt Trier

Aktuell sind in der Stadt Trier 2.780 Menschen arbeitslos gemeldet, dies sind 96 weniger als im Vormonat und 23 weniger als im Oktober 2011. Die Arbeitslosenquote ging damit von 5,3 auf 5,1 Prozent zurück.

Landkreis Trier-Saarburg

Im Landkreis Trier-Saarburg sind im Oktober 2.393 Personen arbeitslos gemeldet. Dies waren 90 weniger als im September und 150 mehr als im Oktober 2011. Die Arbeitslosenquote sank von 3,2 auf 3,1 Prozent.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln