Polizeimeldungen vom Wochenende

Trier: PWK beschädigt – Zeugen gesucht

In der Zeit zwischen 22. März, 18.30 Uhr, und 23. März, 16 Uhr, wurde ein zum Parken abgestellter silberfarbener PKW Opel Corsa, in der Mustorstraße/Nähe „ An der Meerkatz“, beschädigt.

Das Schadensbild lässt den Schluß zu, dass ein unbekannter Täter längs über den PKW gelaufen ist. Es fand sich eine Beule auf der Motorhaube und Fragmente von Schuhsohlenabdrücken auf dem Dach. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Trier. Tel.: 0651/9779-3200

+++++

Igel: Verkehrsunfall auf der B 49 mit kurzzeitigen Sperrungen

Am Sonntag, 24. März, gegen 07.45 Uhr, ereignete sich auf der B 49, Höhe Igel, ein Verkehrsunfall, der eine kurzzeitige Sperrung der B 49 und des parallel verlaufenden Bahnverkehrs erforderlich machte.

Ein 21-jähriger PKW-Fahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die B 49 aus Richtung Igel kommend in Richtung Wasserbilligerbrück. Aufgrund winterglatter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit geriet er in der Rechtskurve, kurz nach dem Ortsausgang Igel, ins Schleudern. Es gelang ihm nicht mehr, sein Fahrzeug unter Kontrolle zu bekommen und fuhr in der Folge mit der Front seines PKW rechts in das Gitter, welches die Fahrbahn zur tiefer gelegenen Bahntrasse absperrt. Hierdurch drehte sich der PKW um 180° und kam schließlich zum Stillstand. Der Fahrer, welcher sich alleine im Fahrzeug befand, wurde hierdurch leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Wegen der Bergung des Fahrzeuges und weil Teile des oben genannten Geländers auf die Bahnstrecke geflogen waren, mußte der Bahnverkehr für ca. 30 Minuten eingestellt und die B 49 für ca. 10 Minuten vollgesperrt werden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln