Polizeimeldungen vom Wochenende

Audi S4 erheblich beschädigt – Unfallverursacher flüchtet

Trierweiler-Sirzenich: Ein in der Schultheisstraße geparkter silberner Audi S4 wurde in der Zeit zwischen dem 1. Dezember, 20.00 Uhr und dem 2. Dezember, 08.20 Uhr, erheblich im Frontbereich beschädigt. Der Unfallverursacher, welcher die Schultheisstraße in Richtung Grabenstraße befuhr, kollidierte aus noch ungeklärter Ursache mit dem Audi und flüchtete nach dem Zusammenstoß unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden an dem Audi auf ca. 6.000 €.

Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich unter der Tel.-Nr.: 0651/9779-3200 mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen.

+++++

Unfall in der Euchariusstraße / Zeugen gesucht

Trier: Erheblich beschädigt wurde in der Zeit zwischen Freitag, 30. November, 14.00 Uhr und Samstag, 1. Dezember, 12.00 Uhr, ein in der Trierer Euchariusstraße abgestellter silberner Mazda 626. Der Unfallverursacher, welcher aus Richtung der Töpferstraße gekommen sein dürfte, geriet seitlich in den Mazda. Anschließend verließ der Fahrzeugführer unerlaubt die Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich unter der Tel.-Nr.: 0651/9779-3200 mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen.

+++++

Diebstahl in der Niederkircher Straße

Im Zeitraum 23. November, 18 Uhr bis zum 26. November, 02.30 Uhr wurden von einem zum Parken abgestellten LKW mit Planenauflieger in der Niederkircher Straße diverse Kfz-Teile sowie auch Teile der Ladung – im Karton abgepackte Sektflaschen – entwendet. Der Sachschaden beträgt 500,00 €.

Die Polizei sucht Zeugen die Hinweise zum Vorfall geben können. Tel.: 0651/97793200

+++++

Verkehrsunfallflucht in der Max-Planck-Straße

Am 29. November, in der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 12.35 Uhr wurde ein PKW (hell-grauer Ford Fiesta) auf dem Parkplatz des Ärztehauses in der Max-Planck-Straße 7 von einem anderen PKW beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500 €.

Die Polizei bittet um Mithilfe und sucht Zeugen die Hinweise zum Vorfall geben können. Tel.: 0651/9779-3200

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln