Nachwuchsband JSF stellt am 20.01. ihre EP vor

CD-Release-Konzert in Gigio's Bistro in Trier

Gerade mal 16 Jahre alt ist Frederik und damit auch das jüngste Bandmitglied bei JSF. Auch Jonas und Sven sind mit 18 und 23 Jahren noch scheinbar grün hinter den Ohren. Hört man die Musik des Akustik-Trios fällt es schwer zu glauben, dass hier nicht alte Hasen am Werk sind.

Trier. Am kommenden Freitag, den 20. Januar 2017, zeigen die talentierten Jungs, dass die erstaunlich erwachsenen und harmonisch zusammengefügten Kompositionen ganz offensichtlich aus ihrer Feder stammen. Ihre Geschichte beginnt in den kleinsten Gassen neben dem Stadtpark im Sommer 2015 als mutige Straßenmusiker, die den Winter über an ihren Songs werkeln und sie im Sommer in Trier und Bernkastel-Kues vor Straßenpublikum testen. In liebevoller Zusammenarbeit mit allen Freunden sind 2016 daraus Studioaufnahmen entstanden, die nun zum ersten Mal in Form einer CD auf die Ohren der Zuhörer losgelassen werden.

Zum Verkaufsstart ihrer ersten EP „So ’n bisschen Ehrlichkeit tut auch mal gut.“ spielen die Jungs ein Konzert an dem Ort, wo vor einem Jahr alles seinen Lauf nahm, nämlich in Gigio’s Bistro in Zurlauben, Trier.

Mit dabei ist die Akustik-Coverband acou4stic, die gemütlich in den Abend starten werden.

Konzertbeginn ist um 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Infos zum Event gibt es auf der entsprechenden Facebook-Seite, mehr zur Band erfahrt ihr auf www.jsfofficial.de und bei Facebook.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln