Oberliga: Zweiter Spieltag für Salmrohr und Mehring

Nach dem direkten Aufeinandertreffen am ersten Spieltag der neuen Oberligasaison (5vier.de berichtete), warten am kommende Wochenende weitere schwere Aufgaben auf die beiden Oberligisten  FSV Salmrohr und SV Mehring.

Bereits am Freitag um 19.30 Uhr eröffnet Aufsteiger SV Mehring gegen SF Köllerbach im Stadion an der Burg in Püttlingen den zweiten Spieltag. Nach der erwarteten Niederlage gegen Aufstiegsfavorit Salmrohr am ersten Spieltag hofft die Mannschaft um Trainer Michael Schmitt, gegen den letztjährigen 16. der Oberliga Südwest auf die ersten Punkte in der neuen Liga. Die neu formierte Mannschaft vom SF Köllerbach verlor am ersten Spieltag sehr unglücklich in Pirmasens mit 3:2, wobei das entscheidende Tor erst in der 88. Minute fiel. Beide Mannschaften wollen mit einem Sieg einen kompletten Fehlstart in die Saison vermeiden und wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln.

Traf auch direkt wieder im ersten Saisonspiel. Toptorjäger Dino Toppmöller

Am Samstag um 15.30 Uhr kommt es dann in Salmrohr zur Begegnung mit dem 1.FC Saarbrücken II. Der Tabellenführer aus dem Saarland hatte am ersten Spieltag 3:1 gegen den SV Gonsenheim gewonnen und wegen der Mehrzahl an Toren die erste Tabellenführung der Saison übernommen. Die Mannschaft vom FSV Salmrohr, nach dem souveränen Erfolg gegen Mehring auf Platz zwei der Tabelle, hofft gegen den jungen Gegner auf eine gute Heimpremiere und einen weiteren Sieg vor eigenem Publikum.

Hier gehts nochmal zum Spielbericht SV Mehring- FSV Salmrohr auf 5vier.de

Weitere Informationen zur Oberliga findet ihr auf www.fussball.de.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln