OTTO – „Geboren um zu blödeln!“ – Am 25. Oktober in der Arena Trier

Am 25. Oktober in der Arena Trier

Komiker, Musiker, Schauspieler, Regisseur, Synchronsprecher – Otto Waalkes hat viele Talente. Seit 1970 beansprucht der gebürtige Ostfriese deutschlandweit Lachmuskeln. Und das bald auch in Trier. Denn der Ur-Vater der Ottifanten kommt mit seinem neuen Programm „Geboren um zu blödeln!“ zu uns in die Arena. 

Es war einmal in Ostfriesland, da wurde 1948 in Emden ein Alleinunterhalter geboren, der in Deutschland seinesgleichen sucht. Sein Name: Otto Waalkes. Die Berufstätigkeit, die man etwas ratlos unter „blödeln“ verstand, war nichts anderes als der Versuch, die Tradition amerikanischer Standup-Comedians auf deutsche Bühnen zu übertragen. Mit seinen Kalauern und Wortspielen, die geprägt von witzigen Geräuschen und Körpersprache sind, bringt OTTO sein Publikum zum Lachen.

Von überarbeiteten bekannten Liedern bis hin zum Kurs „English for Insiders – Englisch für Reingefallene“, OTTOs Programm ist umfangreich, gut für die Muskulatur und lässt kein Auge trocken. Glauben Sie nicht? Hier ist der Beweis der STIFTUNG NARRENTEST:

  • Dank seiner intensiven Gagdichte garantiert dies Programm optimalen Schutz gegen Unmut, Weltschmerzen und Langeweile in jeder bekannten Form.
  • Dieser Rundumschutz gilt auch und gerade für Kinder und Jugendliche.
  • Ein vorbereitendes Stretching der Mundwinkel und des Zwerchfellbereichs sorgt für die notwendige Lockerung, um auf dieser Basis einen schmerzfreien Aufbau von Gesichts- und Bauchmuskeln zu gewährleisten. 
  • Integrierte Musikbestandteile wirken durch rhythmisiertes Mitklatsch- und TrampelTraining wohltuend auf die übrige Muskulatur im Arm- und Beinbereich. 
  • Eventuell auftretende Völlegefühle im Trommelfellbereich und Schwindelanfälle Kleinhirn-Umfeld sind vorübergehender Natur, Spätfolgeschäden sind ausgeschlossen. Permanente Heiterkeit kann zu vorübergehender Heiserkeit führen – muss aber nicht. 

Im Gegenteil: Das angesehene INSTITUT FÜR GRUNZLAGENFORSCHUNG hat in einer repräsentativen Umfrage zweifelsfrei festgestellt, dass sich nach dem Besuch des Programms „OTTO – Geboren um zu blödeln!“ hundert Prozent der Besucher anders fühlten als vor dem Besuch. Hier die Zahlen im Einzelnen. Danach fühlten sich

  • 40% begeistert
  • 30% entgeistert
  • 20% beflügelt
  • und nur 10% gebügelt.

OTTO gibt es ab 20 Uhr in der Arena Trier zu sehen. Der Einlass ist bereits um 19 Uhr.

Tickets für OTTO gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter Kartenvorverkauf Trier oder unter der Ticket Hotline 0651-994 1188.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln