Park + Ride gesichert – Weihnachtsshopping mit weniger Stau

Frohe Kunde für die Vorweihnachtszeit: Auch in diesem Jahr wird es wieder an den Adventssamstagen einen kostenlosen Park + Ride-Service geben. Der kostenlose Paketbus-Service an zwei Stellen in der Innenstadt kann ebenfalls angeboten werden.

„Unsere Botschaft, dass es unerlässlich ist, den Gästen und Besuchern unserer Stadt in der Vorweihnachtszeit solche wichtigen Dienstleistungen anzubieten, ist endgültig angekommen“, so die 1. Vorsitzende der City-Initiative Trier e.V., Karin Kaltenkirchen, die den Service gemeinsam mit den Stadtwerken Trier organisiert hat.

An den vier Adventssamstagen (27.11./04.12./11.12./18.12.) werden die Busse im 10-Minuten-Takt vom Messepark, der Fachhochschule Schneidershof (an der B51) und Trier-Nord in die Trierer City und zurück an die Ausgangsparkplätze fahren. Die ersten Fahrten beginnen jeweils um 10:10 Uhr, die letzte Rückfahrt jeweils um 20:08 Uhr. Neu in diesem Jahr ist, dass die Busse die fünf innerstädtischen Haltestellen Porta Nigra, Treviris-Passage, Nikolaus-Koch-Platz, Trier Galerie und Karl-Marx-Haus anfahren werden.

Auch der kostenlose Paketbus-Service, der den Kauflustigen ihren Aufenthalt in der Stadt angenehmer macht, wird erneut an zwei Stellen in der City angeboten (Simeonstraße vor der Sparkasse, und am Kornmarkt).

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln