Polizei: Erster Altstadtfest-Tag verläuft ruhig

Viele Besucher, wenige Delikte

Das Trierer Altstadtfest 2017 war in der Nacht von Freitag auf Samstag, 23.06. zum 24.06.2017, gut besucht und verlief aus polizeilicher Sicht insgesamt ruhig.

Trier. Während der Veranstaltung kam es zu fünf Delikten der Gefährlichen Körperverletzung und drei einfachen Körperverletzungen. Gegen acht Personen musste durch Polizeibeamte jeweils ein Platzverweis ausgesprochen werden. Da eine dieser acht Personen diesen nicht befolgte, wurde sie in Polizeigewahrsam genommen.

Ferner kam es gegen 02:00 Uhr zu einem Raubdelikt unter Tatbeteiligung von vier Beschuldigten. Die vier Tatverdächtigen konnten jedoch im Rahmen der eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen allesamt festgestellt und festgenommen werden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln