Probetag der Südlichen Wein-Mosel

Winzer der Südlichen Wein-Mosel präsentieren ihre aktuellen Weine

Die Winzer der Südlichen Wein-Mosel präsentieren am 13. September die Vielfalt ihrer aktuellen Weine im IHK-Tagungszentrum.

Trier. Allen voran der leckere Elbling – die älteste Rebsorte Deutschlands, aber auch mitunter seltene Burgunderweine, rote Tropfen und Riesling! Es werden insgesamt 22 Winzer sein mit mehr als 200 Weinen (und Sekt) zum Probieren. Erstmals nehmen auch Mitglieder von „Terroir Moselle“ teil, jeweils einer aus Luxemburg und Frankreich. Somit gibt es also genug zu entdecken.

Es ist bereits die zweite derartige Veranstaltung im Tagungsraum der IHK, vorher fand der Probetag einige Jahre im Frankenturm statt, der aber aufgrund der wachsenden Teilnehmer- und Besucherzahl nicht mehr genug Platz bot. Am neuen Veranstaltungsort hat man Raum und Gelegenheit, sich mit sämtlichen Winzern auszutauschen, gleich gesinnte Menschen zu treffen und einen angenehmen Nachmittag zu verbringen.

13. September, 14 bis 20 Uhr , Eintritt: 10 Euro

Tickets gibt es vorab bei Ticket Regional und allen teilnehmenden Winzern oder an der Tageskasse im IHK-Tagungszentrum, Herzogenbuscher Str. 12. Die Eintrittskarte gilt am Veranstaltungstag als FAHRKARTE für Bus & Bahn im gesamten VRT-Gebiet.

Weitere Infos: Elblingfreunde der Südlichen Wein-Mosel e.V., Tel.: 0176 24506667, info@suedliche-wein-mosel.de

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln