Regionalliga Südwest Splitter

Regionalligisten auf dem Weg in den DFB-Pokal?

Finanziell lukrativ und sportlich überaus reizvoll ist die Qualifikation für die 1. Runde des DFB-Pokals, die mit dem Gewinn des jeweiligen Landespokals verbunden ist. Mit Hessen Kassel und Kickers Offenbach mussten sich bereits zwei hessische Vereine der Regionalliga Südwest in ihrem Pokalwettbewerb geschlagen geben. Die vierzehn anderen Regionalliga Südwest-Teams (Zweite Mannschaften sind nicht teilnahmeberechtigt) können weiter auf den Pokal-Triumph hoffen.

 

Die Termine der Regionalliga Südwest-Vereine im Landespokal:

 

Datum Spielpaarung Landespokal Runde
27.09.16, 18:30 Uhr Rheinland Mayen- TuS Koblenz Rheinland 3.Runde
27.09.16, 19:00 Uhr TSG Pfeddersheim- Wormatia Worms Südwest Achtelfinale
27.09.16, 19:00 Uhr SVG Bebelsh.-Wittersh.- FC 08 Homburg Saarland 4. Runde
27.09.16, 19:30 Uhr SG Schneifel-Auw – Eintracht Trier Rheinland 3. Runde
28.09.16, 18:30 Uhr Svgg. Hangard – SV Elversberg Saarland 4. Runde
28.09.16, 19:00 Uhr ASV Fußgönheim – FK Pirmasens Südwest Achtelfinale
28.09.16, 19:00 Uhr SG Rehlingen-Frem. – 1. FC Saarbrücken Saarland 4. Runde
28.09.16, 19:30 Uhr SV 07 Geinsheim – Watzenborn-Steinb. Hessen Achtelfinale
08.10.16, 14:00 Uhr SV Spielberg – FC Nöttingen Baden Viertelfinale
08.10.16, 15:00 Uhr TSV Lehnerz – TSV Steinbach Hessen Achtelfinale
29.10.16, 14:00 Uhr SSV Ehingen-Süd – Stuttgarter Kickers Württemberg Achtelfinale
11.10.16, 18:30 Uhr FV Lauda –FC-Astoria Walldorf Baden Viertelfinale
01.11.16, 14:00 Uhr TSG Weinheim – Waldhof Mannheim Baden Viertelfinale
10.12.16, 13:00 Uhr FV Ravensburg – SSV Ulm 1846 Fußball Württemberg Achtelfinale

 

 

Die aktuelle Tabelle der Regionalliga Südwest:

 

Pl. Verein Spiele G U V Tore Diff. Pkt.
1. SV Elversberg 11 6 4 1 17:6 11 22
2. 1. FC Saarbrücken 10 6 2 2 16:10 6 20
3. Waldhof Mannheim 11 5 4 2 16:9 7 19
4. TSG Hoffenheim II 11 5 3 3 23:10 13 18
5. TSV Steinbach 10 5 2 3 15:14 1 17
6. TuS Koblenz (N) 10 4 4 2 11:7 4 16
7. Wormatia Worms 10 4 3 3 12:9 3 15
8. FK Pirmasens 11 4 3 4 13:19 -6 15
9. Stuttgarter Kickers (A) 11 3 5 3 16:16 0 14
10. SSV Ulm 1846 Fußball (N) 10 4 1 5 18:16 2 13
11. 1. FC Kaiserslautern II 9 3 2 4 15:16 -1 11
12. Hessen Kassel 9 3 2 4 10:13 -3 11
13. FC-Astoria Walldorf 10 3 2 5 10:15 -5 11
14. Teutonia Watzenb.-Steinb. (N) 11 3 2 6 10:17 -7 11
15. VfB Stuttgart II (A) 10 2 4 4 12:18 -6 10
16. FC 08 Homburg 10 3 1 6 8:15 -7 10
17. FC Nöttingen (N) 11 3 1 7 17:27 -10 10
18. *Kickers Offenbach 10 4 5 1 14:10 4 8
19. Eintracht Trier 11 2 2 7 11:17 -6 8

* Die Offenbacher Fußball Club Kickers 1901 GmbH hat am 25.05.2016 Insolvenzantrag beim

Amtsgericht Offenbach gestellt. Gemäß § 6 Nr.6 der DFB-Spielordnung wurden den Offenbacher Kickers

daher neun Gewinnpunkte für die Saison 2016/2017 aberkannt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln