Regionalsport: Salmrohr stellt U18-Nationalspieler

Dominik Kinscher in die Junioren-DFB-Mannschaft berufen

Von Stephen Weber

Der 17-jährige A-Jugendspieler Dominik Kinscher des FSV Salmrohr absolvierte in dieser Woche einen viertägigen Trainingslehrgang bei der deutschen U18-Nationalmannschaft unter der Leitung von Cheftrainer Christian Ziege. Der Angreifer wurde auch in den Kader für das anstehende Junioren-Turnier in Israel berufen.

Vom 24. November bis zum 27. November traf sich der deutsche U18-Fußballnachwuchs in der Sportschule Ruit, Baden-Württemberg. Mit dabei war der 17-jährige Dominik Kinscher, der derzeit in der A-Jugend des FSV Salmrohr aktiv ist. Der Traininsglehrgang galt als Vorbereitung auf das anstehende Junioren-Turnier in Israel, das vom 14. Dezember bis zum 20. Dezember ausgetragen wird. Die Gegner werden Israel, Moldawien und Serbien sein.

Der Offensivspieler Dominik Kinscher wechselte vor der Saison aus der B-Jugend des Karlsruher SC über Eintracht Trier in die A-Jugend der Salmrohrer. Am vergangenen Samstag feierte er seine Premiere im Senioren-Kader des FSV, als er beim 3:1-Sieg über den 1. FC Saarbrücken II in der 85. Minute für Julian Bidon eingewechselt wurde.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln