Schüler mit Flasche verletzt

Gestern wurde gegen 12.45 Uhr ein 13-jähriger Schüler auf dem Nachhauseweg von der Schule auf der Römerbrücke in Trier von einer entgegenkommenden Passantin mit einer Kunststoffflasche ins Gesicht geschlagen. Der Schüler erlitt dadurch Prellungen an der Oberlippe.

Die Frau soll etwa 30 – 40 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß gewesen sein, hatte braunes schulterlanges  Haar, sprach Trierer Dialekt und führte einen kleinen Hund mit. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Trier, Tel. 0651-9779-3200.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln