Simeonstiftplatz: Fußgänger angefahren – Zeugen gesucht

Am Mittwoch, 9. Oktober, kam es gegen 13.48 Uhr auf dem Simeonstiftplatz, im Bereich der Einmündung zur Franz-Ludwig-Straße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger von einem VW Käfer, welcher von der Nordallee kommend in Richtung Simeonstiftplatz fuhr, angefahren wurde.

Der Fußgänger wurde hierbei verletzt. Da zu diesem Zeitpunkt ein reger Fußgängerverkehr zwischen Franz-Ludwig-Straße und der Fußgängerzone/Porta-Nigra herrschte, ist anzunehmen, dass der Unfall durch neutrale Zeugen beobachtet wurde.

Zeugen werden gebeten, sich mit der zuständigen Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen (0651- 9779 3200).

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln