Sparen im Netz

Top 5 der besten Spartipps im Internet

Das Internet bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten um günstiger an bestimmte Produkte zu kommen als auf normalem Wege. Wer diese Tipps kennt, wird sie mit Sicherheit in seine künftigen Planungen mit einbeziehen.

service1. Preise vergleichen

Es hört sich vielleicht etwas seltsam an, aber genau das ist gemeint. Vergleichen. Mit dem Internet hat man die Möglichkeit in Sekundenschnelle zu vergleichen, wie viel ein bestimmtes Produkt bei dem einen oder bei dem anderen Händler kostet. Manchmal ist der Preisunterschied ziemlich groß. Während es im normalen Alltag recht schwierig zu bewerkstelligen wäre mehrere Geschäfte nacheinander abzuklappern, ist dies im Internet kein Problem. Es gibt diverse Seiten die die Preise von verschiedenen Händlern zeigen und dabei auch die Versandkosten berücksichtigen. Zusätzlich kann man meist Kundenrezensionen über die einzelnen Produkte nachlesen. Dieser Tipp bietet sich vor allem an, wenn man gezielt nach neuwertigen Produkten sucht.

2. Auktionsplattformen

Große Auktionsplattformen wie etwa eBay bieten die Möglichkeit besonders günstig an bestimmte Produkte zu kommen, sofern man bereit ist ein wenig zu bieten. Der eine hat Spaß daran, für den anderen ist das nichts, Fakt bleibt, dass bei Auktionen unter Umständen die größten Einsparungen zu erzielen sind. Eine Garantie das jeweilige Produkt auch zu bekommen gibt es dagegen nicht. So ist auch ein gewisser Nervenkitzel dabei. Besonders interessant wenn man gebrauchte Produkte sucht. Allerdings kann man natürlich auch Neuware erstehen. Gerade auf Auktionsplattformen lassen sich manchmal auch ganz besondere Einzelstücke oder Sammlerstücke finden.

3. Schnäppchenblogs

Schnäppchenblogs wie etwa www.mein-deal.com bieten täglich wechselnde Angebote aus allen Bereichen, von Elektroartikeln über Kleidung bis hin zu Reisen. Die Angebote sind zeitlich und Mengen-mäßig begrenzt, daher ist es wichtig schnell zu sein, sollte man auf ein interessantes Angebot stoßen. Hier muss man sich in der Regel einfach überraschen lassen, kann aber auch mittels Stichwortsuche ganz gezielt nach Angeboten suchen. Ob Diese dann noch aktuell sind, ist nicht sicher.

4. Gutschein Plattformen

Bei den meisten großen Versandshops oder Onlinehändlern gibt es die Möglichkeit Gutschein-Codes einzulösen, um Rabatte zu bekommen. Diese Codes können auf diversen Plattformen eingesehen werden. Dabei ist zu beachten, dass diese Gutscheine meist zeitlich begrenzt sind und oft nur für bestimmte Warengruppen oder ab einem bestimmten Einkaufswert gelten. Wenn man aber sowieso schon dabei ist, kann es nicht Schaden mal auf einer solchen Seite nachzusehen.

5. Tauschbörsen

Im Endeffekt eine großartige Erfindung. Tauschbörsen wie beispielsweise www.dietauschboerse.de. Je nachdem wonach man sucht lohnt es sich auch auf Tauschbörsen zuzugreifen. Jeder hat meist irgendetwas was er nicht mehr braucht, ein anderer aber benötigen kann. Für Leute die sich mit alternativen Lebensweisen beschäftigen ohnehin interessant, bieten diese Börsen auch die Gelegenheit günstig an das gewünschte Produkt zu kommen. Man sollte die Versandgebühren im Auge behalten.
Fazit

Wer auf der Suche nach einem bestimmten Produkt ist, sollte sich in jedem Fall dieser Tipps bedienen, um einen möglichst günstigen Preis zu zahlen. Durch gezieltes Vergleichen und unter Einbezug von Gutscheincodes lässt sich am meisten sparen. Wer einfach nur so auf der Suche nach einem interessanten Geschenk oder ähnlichem ist, kann auf Schnäppchenblogs oder auf Auktionsplattformen gute Schnäppchen machen.

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln