Sport: 18. Bitburger-Läufercup – Die Gesamtsieger feiern

Der 18. Bitburger-Läufercup fand am 5. Februar 2012 mit der gemeinsamen Siegerehrung in der Bitburger Stadthalle seinen festlichen Ausklang. Zum ersten Mal stand als Gesamtsieger ein Ehepaar auf dem Treppchen: Bei den Frauen gewann Ferahiwat Königs, bei den Männern Roger Königs die Cup-Wertung – beide vom Verein Celtic Diekirch in Luxemburg. Gemeinsam mit ihnen waren über 100 Läuferinnen und Läufer der Einladung von Bitburger gefolgt und nahmen ihre Preise und Ehrungen entgegen.

Insgesamt gingen vergangenes Jahr 4.316 Teilnehmer bei den neun Veranstaltungen an den Start: 26 von ihnen stellten sich der Herausforderung und starteten bei allen neun Events. Insgesamt absolvierten 139 Sportlerinnen und Sportler mindestens sechs Läufe und gelangten so in die Cup-Wertung.

Eine erstaunliche Leistung erbrachte Hans Both, Jahrgang 1933, der als ältester Teilnehmer der Gesamtwertung Männer ausgezeichnet wurde. Bei den Frauen zeigte Maria Winkens (Jahrgang 1945), dass Laufen gesund und fit hält. In der Gesamtwertung der Frauen belegte Vorjahressiegerin Yvonne Jungblut (Spiridon Hochwald e.V.) Platz 3 hinter Linda Betzler (LG Rhein-Wied). Bei den Männern sicherte sich Christoph Gallo (AC Eifel) den 2. Platz vor Philipp Klaeren (Post-Sport-Telekom Trier e.V.). Am teilnehmerstärksten war erneut der letzte Lauf des Jahres in Langsur: 1.802 Läufer starteten dort 2011 – 437 Teilnehmer mehr als im Vorjahr.

19. Bitburger-Läufercup beginnt am 17. März 2012 beim 1. Schweicher Fährturmlauf

Auch 2012 können die Laufschuhe wieder aus dem Schrank geholt werden. Bereits am 17. März fällt der Startschuss für den 19. Bitburger-Läufercup beim 1. Schweicher Fährturmlauf, der in diesem Jahr als neue Strecke hinzu kommt. Die Vorfreunde auf die neue Saison ist nicht nur bei den älteren, sondern auch bei den jüngsten Teilnehmern der KANDI-Läufe schon jetzt groß.

Der Bitburger-Läufercup ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des regionalen Bitburger Sponsoring-Engagements. Die langjährige Unterstützung unterstreicht einmal mehr die Verantwortung des Unternehmens gegenüber den Menschen in der Region.

Zusätzliche Informationen zum Bitburger-Läufercup sowie zu den Wertungsregelungen 2011 stehen auf der Internetseite www.bitburger-laeufercup.de bereit.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln