Stadtmuseum Simeonstift: Veranstaltungen im April

Hier findet ihr die Veranstaltungen im Stadtmuseum Simeonstift im April sowie die Öffnungszeiten über die Osterfeiertage.

  • Dienstag, 1. April, 19 Uhr, 6 Euro: Von tapferen Helden und verzauberten Schuhen – Führung zu Sagen aus der Trierer Stadtchronik Gesta Treverorum mit Christine Stolpe
  • Sonntag, 6. April, 11.30 Uhr, 1 Euro: Spurensuche im Museum – Interaktive Führung für Kinder bis 12 Jahre mit Alexandra Orth
  • Dienstag, 8. April, 19 Uhr, Eintritt frei: Agenda 2012 – Vorführung des Dokumentarfilms von Alex Schmitz in Anwesenheit des Regisseurs
  • Sonntag, 13. April, 11.30 Uhr, 6 Euro: Das weiße Gold von der Mosel – Führung zu Trierer Porzellan mit Diana Lamprecht
  • Dienstag, 15. April, 19 Uhr, 6 Euro: Mit 10 Sachen durch die Stadtgeschichte – Führung für Einheimische und Touristen mit Kathrin Schug
  • Sonntag, 20. April, 11.30 Uhr, 6 Euro: ErbARMen. Große Nöte brauchen viele Heilige – Führung zu Schutzpatronen mit Paula Giersch
  • Dienstag, 22. April, 19 Uhr, 6 Euro: Mit 10 Sachen durch die Stadtgeschichte – Führung für Einheimische und Touristen mit Kathrin Schug
  • Sonntag, 27. April, 11.30 Uhr, 6 Euro: Kochduell und Gaumenkitzel – Essgeschichte(n) vom Römermahl zum Gourmetdinner mit Frauke Birtsch
  • Dienstag, 29. April, 19 Uhr, 6 Euro: Schutzmutter statt Mutterschutz. Die vielen Aufgaben Marias in der abendländischen Kunst – Führung mit Paula Giersch
Öffnungszeiten über die Osterfeiertage: Von Gründonnerstag bis Ostermontag ist das Stadtmuseum Simeonstift täglich zu den regulären Öffnungszeiten (10-17 Uhr) geöffnet. An Ostersonntag (20. April) findet um 11.30 Uhr eine Führung zur Darstellung von Schutzheiligen in der Kunst statt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln