Trier goes fashion – „Fashion Days 2013“

Die „Fashion Days“ 2013 in Trier

Vom 5. bis zum 7. September finden zum ersten Mal die „Fashion Days“ in Trier statt. Während dieser drei Tage verwandelt sich die „Moselmetropole zur Modemetropole“. Veranstaltet von der City-Initiative Trier e.V., können sich Besucher auf verschiedene Aktionen und Präsentationen rund um das Thema „Mode“ freuen.

Ob Stilberatung, die aktuellsten Trends der Herbst-/Winterkollektion oder eine spektakuläre Modenschau – Modebegeisterten wird während der „Fashion Days“ ein umfangreiches Programm geboten.

Von Donnerstag bis Samstag warten teilnehmende Betriebe mit einem abwechslungsreichen Mix aus Stil- und Typberatungen, Modepräsentationen, Sektempfängen, Ausstellungen zum Thema „Fashion“ und vielem mehr auf.

Die „Fashion Days“ dienen jedoch nicht nur dem klassischen Handel als Plattform. Auch junge Kreative, Start-Ups, Designer und Modeschaffende sollen die Möglichkeit bekommen ihre Ideen, Innovationen und Produkte vorzustellen.

300 meterlanger Laufsteg

Highlight der „Fashion Days“ wird eine Open Air-Modenschau sein, die am Samstag, 7. September, ab 18 Uhr auf der Simeonstraße stattfinden wird.

Der „Catwalk“ wird laut City-Initiative Trier e.V. an der Ecke Magaretengässchen beginnen und auf einer Bühne am Hauptmarkt enden. Die Zuschauer werden anhand einer Moderation über die vorgeführten Outfits informiert.

Shoppen bis 22 Uhr

Wer nach der Präsentation immer noch nicht genug von Mode hat, kann seine modische Erlebnistour bis 22 Uhr in den diversen Geschäften der Trierer Innenstadt fortführen.

Darüber hinaus lädt an allen Veranstaltungstagen das „Mode & Stil Forum“ am Kornmarkt dazu ein, sich in puncto Mode-Fragen beraten zu lassen und Anregungen für einen neuen Look zu erhalten.

Weitere Informationen könnt ihr der Seite der City-Initiative entnehmen.
Eine detaillierte Programmübersicht folgt dort ab Mitte August.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln