Volle Breitseite: Up River & I Am Noah am 12.3 in Wittlich

Ein heftiges Live-Paket am kommenden Sonntag im HdJ Wittlich

Aus England gibt’s am kommenden Sonntag, dem 12. März, ein seltenes Highlight in familiärer Kulisse im übersichtlichen Haus der Jugend in Wittlich (Kurfürstenstraße 3, 54516 Wittlich) zu sehen: Die UK Hardcore-Band „Up River“ entert die Wittlicher Bretter und wird zudem von der Trierer Metal-Institution „I Am Noah“ unterstützt.

Trier / Wittlich. Up River schreiben harten, Emotions-getriebenen Hardcore. Düster, rau und tiefgründig. Mit ersten EPs und ihrem Album Undertow haben sich die Jungs bereits einen Namen erspielt. Sie gelten als der Geheimtipp, wenn es um moderne Hardcore Musik geht. Ihre neue EP „If There Is A God That Is Judging Me Constantly“ toppt noch mal alles und bietet viel Material für schweißtreibende Live-Shows.

Die supportenden Trierer „I Am Noah“ beschreibt der Veranstalter als eine „deftige, runde Sache!“, die das Publikum perfekt auf den Headliner einstimmen werden. Zusätzlicher Support kommt von „Betray Your Idols“ und „Unsaid“. Die ursprünglich angekündigten „Promises Kept“ mussten wegen Personalproblemen absagen.

Los geht’s am kommenden Sonntag um 19:00 Uhr (Einlass). An der Abendkasse kosten die Tickets zwischen 8,00 und 12,00 Euro (Ihr entscheidet).

Infos zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/370944903248501/

Infos zu „Up River“: https://www.facebook.com/upriverhc/

Infos zu „I Am Noah“: https://www.facebook.com/iamnoahofficial/

Infos zu „Betray Your Idols“: https://www.facebook.com/betrayyouridols/

Infos zu „Unsaid“: https://www.facebook.com/unsaidhc/

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln