Weiterer Sport: Rolli-Kids Trier bei Premiere des Trierer Weihnachtszirkus

Samstagabend fand die Premiere des Trierer Weihnachtszirkus statt. Die RSC Rollis profitieren von den eingenommenen Spendengelder der 1000 geladenen Gäste. Ihre erfolgreiche Arbeit soll somit weiter fortgeführt werden können.

Foto: RSC Rollis Trier e.V.

Andreas Noll, Geschäftsführer des Trierer Wochenspiegel, der seit Jahren den Weihnachtszirkus in Trier präsentiert wies bereits in der Begrüßungsrede darauf hin und während Günter Ewertz, Übungsleiter des RSC, im Gespräch mit Noll Informationen zum wachsenden Verein und vor allem den Problemen gab, spielten unsere 4 Mini-Basketballer Yannick Säglitz, Julian Reuter, Max Wedler und Nils Scholtes in der Manege auf einen Korb.

Foto: RSC Rollis Trier e.V.

Trotz dieser enormen Kulisse, warfen und trafen die Rolli-Kids Trier nahezu fehlerfrei! Eine tolle Vorstellung, die viel Eindruck auf das Publikum gemacht hatte. Nicht zuletzt auch deswegen, wird für den RSC eine beachtliche Spendensumme zusammen gekommen sein, dessen war sich Günter Ewertz sicher.

Die ganze RSC-Schar genoss nach dem aufregenden Auftritt eine tolle Zirkusvorstellung und war begeistert von den tollen Auftritten. Der Wochenspiegel, dem die RSC Rollis diese Möglichkeit zu verdanken haben, hat die gesamte Kinderabteilung zur Nachmittagsvorstellung am 21.12. eingeladen. Eine tolle Sache für die Kinder und deren Eltern – passend so kurz vor Weihnachten!

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln