Wenn „Speeddating“ wörtlich genommen wird…

Das SWT Speeddating im Bus

Wenn die SWT ein Speeddating veranstaltet, nehmen sie „Speed“ wohl wörtlich. Denn Singles lernen sich nicht an Tischen im Restaurant kennen, sondern während einer Busfahrt durch Trier.

Nach dem großen Erfolg des ersten Bus-Speeddatings starten am Sonntag, 25. September 2016, wieder neue Fahrten ins Glück. Eine kleine Rundfahrt durch Trier und Umgebung bietet die Gelegenheit für Singles, Teilnehmer des anderen Geschlechts im Bus näher kennenzulernen. Pro Fahrt können maximal zehn Frauen und zehn Männer mitfahren. Alle sieben Minuten wechseln die Gesprächspartner. Bei gegenseitigem Wiedersehenswunsch werden die Kontaktdaten der Teilnehmer durch die SWT ausgetauscht.

Die Fahrten sind in vier Altersgruppen aufgeteilt: 20-30 Jahre, 30-40 Jahre, 40-50 Jahre und 50-60 Jahre. Bei entsprechender Nachfrage bieten die Stadtwerke auch eine Fahrt für die Altersklasse 60+ an.

Der verantwortliche SWT-Abteilungsleiter Knut Hofmeister:

Wir waren von den vielen Anmeldungen und dem tollen Teilnehmer-Feedback unseres ersten Speeddatings so überwältigt, dass wir das jetzt noch einmal machen. Soweit wir wissen, hat sich mindestens ein Pärchen gefunden, das fleißig Zukunftspläne schmiedet. Wer einsteigen will, sollte sich schnell auf unserer Internetseite anmelden, denn die Plätze sind begrenzt.

Informationen und Anmeldungen gibt es hier .

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln