B 51 Höhe Aach: Straßenverkehrsgefährdung

Durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer wurde am Sonntag eine PKW-Fahrerin auf der B 51 gefährdet.

Die Geschädigte befuhr am Sonntag, gegen 20.20 Uhr, die Bundesstraße 51 von Trier in Fahrtrichtung Bitburg auf dem linken der beiden Fahrstreifen.

In Höhe der Abfahrt Aach kam ihr auf dem eigenen Fahrstreifen ein PKW entgegen. Durch Ausweichen gelang es der Geschädigten, einen Zusammenstoß zu verhindern. Bei dem Falschfahrer soll es sich um ein helles Geländefahrzeug oder SUV mit runden Scheinwerfern gehandelt haben.

Hinweise werden erbeten, an die zuständige Polizeiinspektion Trier (0651- 9779 3200).

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln