Parkender PKW in der Feldstraße beschädigt

Geschädigter Fahrzeugführer gesucht

Trier. Am Sonntag, den 11.03.2018, gegen 15:30 Uhr, wurde ein PKW in der Feldstraße in Trier auf Höhe der Zufahrt zum Parkdeck des Mutterhauses durch einen Verkehrsunfall vermutlich nicht unerheblich beschädigt. Der PKW war am dortigen Fahrbahnrand abgestellt. Der Unfallverursacher begab sich im Anschluss in ein nahegelegenes Gebäude in unmittelbarer Nähe und verständigte von dort aus die Polizei. Bei der Rückkehr zur Unfallstelle  befand sich der PKW nicht mehr vor Ort. Der Unfallverursacher hatte sich das Kennzeichen des beschädigten PKW nicht gemerkt. Es soll sich ihm zufolge bei dem Fahrzeug um einen grauen oder silbernen PKW mit deutschem Kennzeichen handeln.

Insbesondere der Geschädigte, aber auch sonstige Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Telefonnummer 0651-9779 3200 in Verbindung zu setzen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln