Sachbeschädigung und Beleidigung in Saarburg

Bereich ehemalige Kaserne

Saarburg. Am Mittwoch, 09.04.2018 drangen fünf Jugendliche in eine Lagerhalle im Bereich der ehem. Kaserne in Saarburg-Beurig, Irscher Straße, ein. Sie beschädigten den Zugang der Halle und verwüsteten die dort gelagerten Materialien. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.

Nachdem ein Verantwortlicher des Geländes das Eindringen bemerkte, flüchteten die Personen durch ein Hallenfenster.

Sie wurden von dem Verantwortlichen verfolgt und einer der Jugendlichen,  mit grauem Hoodie und blauer Trainingsjacke bekleidet, konnte fotografiert werden.

Darüber hinaus beleidigte und beschimpfte er noch den Verfolger, bevor er seine Flucht fortsetzen konnte.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Saarburg unter der Rufnummer  06581-91550 in Verbindung zu setzen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln