Campus: Veranstaltungen an der Uni Trier vom 11. bis 17. Juni

Auch in dieser Woche gibt es an der Uni Trier wieder einige interessante Veranstaltungen. Hier die Termine für die Woche vom 11. bis zum 17. Juni 2012. Vielleicht ist was Passendes für dich dabei.

Montag, 11. Juni

  • „Friedrich der Größte? Neue Ein- und alte Ansichten zu Friedrich II von Preußen im Jubiläumsjahr 2012“ – Vortrag von Dr. Hans-Ulrich Seifert, Universitätsbibliothek, im Rahmen des Gasthörer- und Seniorenstudiums. 14:00 Uhr, Raum C22

Mittwoch, 13. Juni

  • „Monstren(t)räume. Literatur und Wissen vom Ungeborenen um 1800“ – Abendvortrag zu den historischen Kulturwissenschaften in Kooperation mit dem CePoG von Dr. Urte Helduser, Marburg. 18 Uhr c.t., Raum B 17
  • „Politik und Partei 2.0 – Die Piratenpartei und das Netz“ – Vortrag von Ingo Sauer, Landessprecher Rheinland-Pfalz Piraten. Veranstalter: Fachbereich II, Medienwissenschaft – Prof. Dr. Klaus Arnold / Prof. Dr. Hans-Jürgen Bucher. 18:00 Uhr, Raum E 51
  • „Le Roi se meurt“ – Aufführung der Theatergruppe PhUNIx der Romanistik. Das absurde Theater Eugène Ionescos ist ein verschlüsselter Abgesang auf Frankreichs endende Rolle als einst stolze Kolonialmacht. Vorführungen am 13. und 15. Juni, Eintritt frei. 19:00 Uhr, Tuchfabrik, Kleiner Saal

Donnerstag, 14. Juni

  • „La integración es una negociación permanente – die Québecer Einwanderungs- und Integrationspolitik und ihre Wahrnehmung in der Blogosphäre der lateinamerikanischen Immigranten“ – Vortrag von Bettina Kluge, Bielefeld. 18:00 Uhr, Raum B 211
  • „Postkoloniale Kunstgeschichte“ – Abendvortrag von Prof. Dr. Alexandra Karentzos, Darmstadt, im Rahmen des CePoG-Kolloquiums für (Post-)DoktorandInnen. 18:00 Uhr, Raum B 16
  • „Das Philosophenmosaik von Neapel: Eine akademische Darstellung der Akademie“ – Gastvortrag von Prof. Dr. Marwan Rashed, Paris. 18:00 Uhr, Raum B 21

Freitag, 15. Juni

  • „Familientag – Ein Fest für alle Generationen“ – Erster Familientag an der Universität Trier. Die Universität feiert „10 Jahre familiengerechte Hochschule“. Hierzu sind alle Studierenden, Mitarbeiter und Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Infos: www.familientag.uni-trier.de. 09:30 Uhr bis 17 Uhr, Campus I

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln