Freizeit: „Kammerstücke“ – Formschöne Handwerkskunst

Wanderausstellung in der Sparkasse und der HWK

Kunsthandwerk aus dem Besitz der Handwerkskammern Rheinland-Pfalz ist noch bis zum 16. Dezember in der Sparkasse Trier, Theodor-Heuss-Allee 1, und im Foyer der Handwerkskammer Trier, Loebstrasse 18, zu sehen.

Die Wanderausstellung präsentiert Werke aus Keramik, Holz, Glas, Silber, Halbedelstein und Fotografie. Aktuelle Exponate der regionalen Handwerkergruppe „werkform“ ergänzen die Ausstellung.

Anlass für diese Ausstellung durch die vier rheinland-pfälzischen Kammern ist das 50-jährige Jubiläum der Beratungsstelle für Formgebung. Sie wurde 1961 von den Kammern eingerichtet, um das gestaltende Handwerk durch Wettbewerbe, Messebeteiligungen und Ausstellungen zu fördern. Die Weiterbildung von Handwerkern durch gestalterische Seminare und persönliche Beratung – von der Produktgestaltung bis zur Vermarktung – sind auch heute noch wichtiger Bestandteil des Leistungsangebotes.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln