Schrecklicher Leichenfund in einer Wohnung

Ein totes Pärchen hinterlässt ein Kind

Eine gerade mal 22-jährige Frau und ihr 30-jähriger Lebensgefährte wurden tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die verstorbenen haben ein gemeinsames Kind. Folgende Meldung des Polizeipräsidiums Trier erreichte unsere Redaktion.

Trier/ Kempfeld. Einen schrecklichen Fund machten Polizeibeamte am Freitagmorgen, 1. April, in Kempfeld. Sie fanden zwei Tote in einer Wohnung, nachdem ein Zeuge die Polizei informiert hatte. Die Ermittlungen dauern an.

Gegen 10.20 Uhr informierte der Zeuge die Polizei über den Fund der Toten. Nach bisherigen Ermittlungen handelt es sich um einen 30-jährigen Mann und seine 22-jährige Lebensgefährtin. Hinweise auf eine Tatbeteiligung Dritter liegen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach hat die Obduktion der beiden Leichen angeordnet. Das Kind der beiden Toten befindet sich in Obhut der Familie.

Der Sachverhalt ist von allgemeinem Interesse für die Medien. Wir bitten um Verständnis, dass Einzelanfragen daher nicht beantwortet, sondern relevante Informationen aus Gründen der Gleichbehandlung zu einem geeigneten Zeitpunkt den Medien zur Verfügung gestellt. Insofern bitten wir, von Anfragen abzusehen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln