Trierer Polizei äußert sich zur Einbruchsserie

Trierer Polizei warnt

Erst heute berichteten wir über die Trierer Einbruchserie (Hier der Artikel). Nun meldet sich auch die Polizei zu Wort und gibt Ratschläge wie man sich verhalten soll.

Trier. Die Polizei rät insbesondere in Mehrparteien- oder Mietshäusern, die Hauseingangstür nicht wahllos mittels Fernbedienung/Türöffner zu öffnen, offen stehen zu lassen oder den sogenannten „Türschnapper“ unbeaufsichtigt auf „Offenpositon“ stehen zu lassen. Auch nach dem Verlassen oder Eintreten in das Haus sollten sich Berechtigte versichern, dass Unbefugte die Gelegenheit nicht nutzen, um Zutritt zum Haus zu erlangen.

Ein gezieltes Ansprechen von ortsfremden Personen im Hausflur und das Erfragen ihres Ziels hilft ebenfalls, potenzielle Täter von ihrem Vorhaben abzuschrecken.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln