Das Polizei Update – Trier, Morbach,Baumholder, Saarburg und Schweich KW33

Vermisstensuche, Unfälle und ein neuer stellv. Leiter in Saarburg

POLIZEIINSPEKTION BIRKENFELD

Birkenfeld, 14. August 2018, Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten

Schmißberg. Am Dienstag, 14.08.2018, ereignete sich gegen 15:50 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 41 in Höhe Ortslage Schmißberg. Hierbei kollidierte ein Leichtkraftrad mit einem vorrausfahrenden Pkw. Der 18 jährige Fahrer des Leichtkraftrades wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die 43 jährige Pkw Fahrerin wurde hierbei ebenfalls leicht verletzt. Im Bereich der B 41 Schmißberg kam es während der Verkehrsunfallaufnahme kurzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

POLIZEIINSPEKTION Schweich

Schweich, 15.08.2018, Sachbeschädigung an Pkw in Kasel – Zeugen gesucht

In der Nacht von Montag, dem 13.08.2018, auf Dienstag dem, 14.08.2018, zwischen 21:30Uhr und 11:00Uhr,
wurde ein auf dem Parkplatz vor dem Friedhof in der Neustraße, Höhe Hausnummer 19b, in Kasel abgestellter Pkw beschädigt.
Unbekannte Täter zerstachen dabei mit einem spitzen Gegenstand den hinteren rechten Reifen und beschädigten das Glas
des rechten Außenspiegels. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweich unter Tel: 06502/9157-0 oder
e-Mail: pischweich@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

POLIZEIINSPEKTION SAARBURG

Saarburg, 15.08.2018, Kirf- Beuren , Autokran beschädigt, Zeugen gesucht

Am Samstag den 11.08.2018, ereignete sich in der Gemeinde Kirf, Ortsteil Beuren ein Verkehrsunfall, bei dem ein noch unbekannter Fahrzeugführer gegen den Ausleger eines Autokrans gefahren ist.
Der unbekannte Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Bei dem Verursacherfahrzeug könnte es sich um einen großen Traktor oder einen landwirtschaftlichen Anhänger sowie ein entsprechendes Anbaugerät handeln.
An dem Autokran konnten hellblaue Lackspuren gesichert werden. Bei dem Unfall wurde der Autokran erheblich beschädigt.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei Saarburg unter der Telefonnummer 06581-91550 in Verbindung zu setzen.

Saarburg. Polizeihauptkommissar Armin Görgen ist neuer stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion

Das Führungsteam ist nun wieder komplett. Polizeipräsident Rudolf Berg beauftragte PHK Armin Görgen zum 1. August 2018 mit der stellvertretenden Leitung der Polizeiinspektion Saarburg.

Seit dem 1. April 2018 war die Stelle des Stellvertreters vakant und kommissarisch besetzt worden. Der damalige Stelleninhaber, EPHK Harald Lahr, übernahm seinerzeit die Leitung der Inspektion. Mit Armin Görgen vervollständigt nun ein absoluter Insider das Führungsteam in Saarburg.

Das Foto in Anlage zeigt PHK Armin Görgen - Quelle: PI Saarburg
Görgen ist seit 1990 Angehöriger der rheinland-pfälzischen Polizei und war bisher Leiter der Polizeiwache in Konz, die organisatorisch zur Saarburger Inspektion gehört. Dieses Amt hatte er im März 2010 übernommen und hat seither in Führungsaufgaben auch bei der Polizeiinspektion Saarburg übernommen.

Daher ist die Besetzung mit dem 50-jährigen Polizeihauptkommissar die richtige Wahl, denn er kennt nicht nur die Dienststelle und deren Aufgabenprofil. Er kennt auch die Region Saar-Mosel, wohnt er doch mit seiner Familie in Wincheringen und somit im eigenen Zuständigkeitsbereich.

Verkehrsunfall, Taben-Rodt. Spiegelberührung zweier Pkw – Verursacherfahrzeug flüchtig –

Am Dienstag, 14.08.2018, gegen 14:45 Uhr, kam es auf der B 51 bei Taben-Rodt zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr.

Eine 25-jährige Pkw-Fahrerin aus Saarbrücken befuhr mit ihrem schwarzen Opel Corsa die B 51 aus Richtung Saarhölzbach kommend in Richtung Serrig, als ihr in Höhe des Bahnhofes Taben-Rodt ein Pkw auf ihrer Fahrspur entgegenkam. Es kam in der Folge zur Kollision beider Außenspiegel.

Das Verursacherfahrzeug, von dem lediglich bekannt ist, dass es sich um einen dunkelfarbenen Pkw handelte, entfernte sich von der Unfallstelle in Richtung Saarhölzbach, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.
Am Pkw der Geschädigten entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250,- €.

Mögliche Zeugen zu dem Verkehrsunfall, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarburg unter der Tel-Nr. 06581/9155-0 in Verbindung zu setzen.

POLIZEIINSPEKTION BAUMHOLDER

15.08.2018, Baumholder (Kreis Birkenfeld) – 47-Jähriger alkoholisierter Mann bei Ladendiebstahl ertappt

Gleich zweimal wurde am Dienstagmorgen ein 47jähriger Mann in Baumholder in Supermärkten straffällig, in dem er dort Waren gestohlen hat. Der Mann war stark alkoholisiert und hatte schon in den Morgenstunden einen Wert von weit über zwei Promille.

POLIZEIPRÄSIDIUM TRIER

Morbach, 14.08.2018, Vermisstensuche in der Ortslage Heidenburg

Heidenburg. Am Dienstagnachmittag kam es aufgrund einer akuten Gefahrenlage für eine weibliche Person in der Ortslage Heidenburg und Umgebung zu einer großangelegten Suchaktion von Polizei und Feuerwehr. Die Vermisste konnte schließlich durch die Einsatzkräfte wohlbehalten aufgegriffen werden. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren der Ortsgemeinden Heidenburg, Berglicht, Thalfang und Büdlich mit etwa 40 Mann, der Polizeihubschrauber, ein Personenspürhund der Polizei, die Rettungshundestaffel des DRK sowie die Polizei Morbach mit Unterstützung der Polizei Bernkastel-Kues.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln