Rheinlandliga: Die Ergebnisse des zweiten Spieltags

Der FSV Trier-Tarforst ist mit zwei Niederlagen in die noch junge Rheinlandligasaison gestartet. Nach der klaren 0:4-Niederlage in Morbach musste sich die Mannschaft von Trainer Dirk Fengler auf heimischem Platz mit 1:2 gegen den SV Karbach geschlagen geben. Besser machte es der SV Mehring, der durch das hochverdiente 2:0 über die U23 der TuS aus Koblenz mit zwei Siegen startete. Ein Doppelschlag von Florian Lorenz (22.) und Michael Fleck (24.) sorgte für den letztendlich ungefährdeten Sieg.

Der SV Morbach erkämpfte bei Oberligaabsteiger Bad Breisig ein 1:1-Unentschieden. Kapitän Oleg Tintor hatte die Hunsrücker sogar in Führung gebracht, aber ein Strafstoß sorgte für den Ausgleich. Zudem sah Johannes Palm nach einer Notbremse die Rote Karte. Eine farbige Partie sahen die Zuschauer in Schweich, denn gleich drei Gästespieler wurden vorzeitig zum Duschen geschickt. Eine ausführliche Zusammenfassung zum Spiel gibt es natürlich auf 5vier.de!

Zwei Niederlagen bereiten Tarforst-Coach Fengler einiges Kopfzerbrechen.

Die Ergebnisse im Überblick

TuS Mosella Schweich – SG Malberg 3:1 (zum Spielbericht)
TuS Koblenz II –  SV Mehring 0:2
FSV Trier-Tarforst FC „Blau-Weiß“ Karbach 1:2
SG Bad Breisig – SV Morbach 1:1
FV Engers – TuS RW Koblenz 3:3
SG 2000 Mülheim – Kärlich TuS Mayen 0:0
Spvgg Burgbrohl – VfB Linz 0:2
SG Badem – SG Stadtkyll 5:1
Spvgg. EGC Wirges II – Spfr Eisbachtal (24.08.2011)

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln