Mit der App zum Ausbildungsplatz

Online-Angebote unterstützen Jugendliche bei Ausbildungs- und Studienwahl

Die richtige Berufswahl zu treffen ist keinesfalls einfach und nichts ersetzt die persönliche Beratung bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Studienplatz. Aber immer mehr Online-Angebote ebnen Jugendlichen den Weg durch die Welt der Berufe und bieten eine erste Orientierung. Mit den neuen Apps der Bundesagentur für Arbeit können die Onlineplattformen nun auch einfach von unterwegs aus genutzt werden.

Das Medienverhalten der Jugendlichen ändert sich rapide. Sie wachsen mit dem Internet auf und besitzen meistens ein eigenes Smartphone oder Tablet. „Deshalb ist es wichtig, dass unsere Angebote der Berufsorientierung auch der Mediennutzung junger Leute entsprechen“, erklärt Julia Klein, Leiterin der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Trier. Einen ersten Anhaltspunkt, welche Berufsbilder es gibt, bieten die Onlineplattformen BERUFENET und planet-beruf.de. Sie stellen die über 350 angebotenen Ausbildungsgänge vor und informieren über Zugangsvoraussetzungen vor und Beschäftigungsperspektiven nach der Ausbildung. Mit der passenden App können sich Tablet- und Smartphone-Nutzer im Portal BERUFE.TV Filme über die verschiedenen Ausbildungen anschauen und einen praxisnahen Blick auf die Berufe werfen. Ist dann erst einmal die Wahl auf bestimmte Berufe gefallen, liefert die Jobbörse-App eine gute Möglichkeit, um in der bundesweit größten Online-Stellenbörse nach dem passenden Ausbildungsplatz zu suchen.

Für Abiturienten ist abi.de die erste Anlaufstelle im Internet. Hier erfahren Schüler, welche Wege ihnen nach dem Abitur offen stehen und wie sie ihre Karriereplanung starten können. Fällt die Entscheidung auf ein Studium, bringt das Portal studienwahl.de Licht ins Dunkle der über 7.000 Bachelorstudiengänge. Es erfasst alle Studiengänge an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen und Berufsakademien in Deutschland. Mit der kostenlosen App finden so Abiturienten den passenden Studiengang.

Einen Überblick über alle Online-Angebote der Agentur für Arbeit finden Jugendliche und Erwachsene auf www.arbeitsagentur.de.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln