RSSAlle Einträge mit: "Pyrotechnik"

23 kg Pyrotechnik-Schmuggel in Trier

Ein 24-jähriger verstieß gegen das Sprengstoffgesetz, als er 23 kg Feuerwerkskörper über Luxemburg nach Deutschland schmuggeln wollte. Die Bundespolizei sicherte die explosive Ware. Folgende Meldung der Bundespolizeiinspektion Trier erreichte unsere Redaktion.

Eintracht Trier

Saarbrücken : Eintracht Trier fast ohne Zuschauer

Zur Begegnung 1. FC Saarbrücken : Eintracht Trier am 9. April darf nur der Sitzplatzbereich der Haupttribüne geöffnet werden – und nur 10 % der Karten dafür gehen an die Eintracht. – Trauriges Derby – trauriger Fußball – traurige Fans. …

Eintracht Trier

Unentschuldbares Verhalten der Anhänger

Die Schiedsrichter beim im Moselstadion ausgetragenen Derby zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem 1. FC Saarbrücken zeigten deutlich, was sie vom Pyro-Einsatz hielten. Die Begegnung wurde in der zweiten Halbzeit für 20 Minuten unterbrochen (wir berichteten). Trier. Alexander …

vermisst

Düsseldorfer Fans zünden Pyrotechnik im Zug

Düsseldorfer Fußballfans haben auf der Fahrt zum Spiel in Darmstadt Pyrotechnik im Zug gezündet und bei Einfahrt in den Bahnhof Andernach heraus geworfen.

Ein Pokal-Abend in drei Akten

Die Düsseldorf-Taktik als Überraschungscoup, eine Fehlerkette vor dem 0:1 und Pyro-Ärger: Das DFB-Pokalspiel von Eintracht Trier gegen den 1. FC Köln sorgte für reichlich Gesprächsstoff.

DFL-Sicherheitspapier: „Die Enttäuschung müssen wir sacken lassen“

Schweigende Fans, fehlender Dialog: Das Sicherheitspapier der DFL hat polarisiert. Mit den Ergebnissen sind auch die Fans von Eintracht Trier nicht einverstanden. Dennoch glauben sie, dass sie was verändert haben.

Jahresbericht Fußball – Ist der Stadionbesuch noch sicher?

Jede Saison berichtet der „Jahresbericht Fußball“ über die polizeilichen Maßnahmen im Umfeld von Fußballspielen und für die vergangene Saison sind die Zahlen bedenklich. Oder doch nicht?

Fußball: Fans als Risiko – Der Sicherheitsgipfel und die Folgen

Ein Dialog ohne Fans und schärfere Maßnahmen: Der jüngste DFB-Sicherheitsgipfel ist umstritten. Selbst die angekündigten Zuschüsse in die Fanprojekte könnten sich als Mogelpackung herausstellen.

Bücherecke Fußball: Von Ultras und Fans in der Midlife-Crisis

Zwei aktuelle Bücher widmen sich den Fußballfans, allerdings aus gänzlich unterschiedlichen Perspektiven.Ultras und Fans in der Midlife-Crisis, unterschiedlicher könnten die Fanwelten wohl kaum sein.

SVE: Feuriges Derby und viel Arbeit für die Polizei

Viel Arbeit gab es für die massiv präsente Polizei im Umfeld des Derbys zwischen Trier und Koblenz am gestrigen Freitag. In der Stadt gab es Auseinandersetzungen und im Stadion wurde Pyrotechnik gezündet.

Pyrotechnik: Hat der DFB die Öffentlichkeit erneut getäuscht?

Das Scheitern der Verhandlungen zwischen Fanvertretern und dem DFB bezüglich der Teillegalisierung von PYrotechnik erscheint nun in einem anderen Licht. Hat der Verband die Öffentlichkeit erneut getäuscht?

Faszination Fankurve 5 erschienen

Jüngst erschienen ist der fünfte Band der Reihe „Faszination Fankurve“. Auf über 500 Fotos kann man die Saison 2010/11 noch einmal Revue passieren lassen.

Rund ums Leder: Fronten zwischen DFB und Fans verhärtet

Die Verhandlungen zwischen Fans und DFB zur Legalisierung von Pyrotechnik in Stadien wurden von Seiten des Verbands abgebrochen. Doch Dialog ist mehr denn je notwendig!

Regionalliga: 750 Euro Strafe für Eintracht Trier

Wegen der Verwendung von Pyrotechnik vor und während des Auswärtsspiel in Koblenz hat der DFB Eintracht Trier mit einer Geldstrafe von 700 Euro belegt. Auch Koblenz muss zahlen.

Fankultur: Fußballanhänger fordern Legalisierung von Pyrotechnik

Eine von mehr als 50 Fangruppierungen unterzeichnete Erklärung fordert die Legalisierung von Pyrotechnik in deutschen Stadien. Auch Anhänger der Trierer Eintracht unterstützen die Aktion.