Stell dir vor du schaltest das Radio oder den Fernseher ein und die Meldung wird ausgerufen: Atomkraftwerk Cattenom ist explodiert. Was tust du dann? Das wichtigste Zusammenpacken und fliehen? Chaos auf den Autobahnen, Straßen und Bahnhöfen wären die Folge. Viele ...
Artikel lesen
Für viele Trierer ist die Nähe zum Nachbarland Luxemburg alltägliche Selbstverständlichkeit: Sie besuchen das Großherzogtum auf einen Shoppingtrip, für kulturelle Aktivitäten oder um dort ihr Auto zu tanken. Trotz dieser gängigen Austauschbeziehungen ist gerade der berufliche Schritt über die eigene ...
Artikel lesen
Jugendliche können sich am 15. Februar im Berufsinformationszentrum der Trierer Arbeitsagentur über Zukunftschancen im Großherzogtum informieren. Trier. Für viele Trierer ist die Nähe zum Nachbarland Luxemburg alltägliche Selbstverständlichkeit: Sie besuchen das Großherzogtum auf einen Shoppingtrip, für kulturelle Aktivitäten oder um dort ihr Auto ...
Artikel lesen
Frostige Temperaturen, Schnee und Eis gehen auch am regionalen Arbeitsmarkt nicht spurlos vorbei. Von Dezember auf Januar ist die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Trier um 1.449 auf nunmehr 12.615 Personen gestiegen. Die Arbeitslosenquote kletterte von ...
Artikel lesen
Ab sofort versorgt die IHK-Ausbildungskampagne „durchstarter.de“ ihre Follower auch über WhatsApp regelmäßig mit den neuesten Infos rund um den Berufseinstieg. Mit dem Instant-Messaging-Dienst stellen die Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz einen Service bereit, der Schülern schnelle, direkte Kommunikation auf einem ...
Artikel lesen
Bei zweistelligen Minus-Graden in der 5vier-Region fällt es gar nicht so leicht an wärmere Zeiten zu denken. Dabei ist die Flucht aus dem frostigen Winter gerade in der Region Trier gar nicht so schwierig, wenn auch nicht mit jedem Gewissen vereinbar… ...
Artikel lesen
Durch die Organisation Ärzte ohne Grenzen verbrachte die Diplombiologin Petra Statler neun Monate im Tschad. Vergangenen Donnerstagabend berichtete sie von ihren Erlebnissen. Weg von Deutschland, wo im Überfluss konsumiert wird in eine Welt, in der die Grundbedürfnisse der Menschen im Minimum abgedeckt ...
Artikel lesen
Heute ist der 20. Januar 2017 – Der Tag an dem Donald Trump zum Präsident der USA vereidigt wird. Durch seine Äußerungen im Wahlkampf und in den letzten Wochen hat er international für Aufsehen gesorgt. Unter Unternehmern in Deutschland hat insbesondere ...
Artikel lesen
Ein halbes Jahrhundert Entwicklungshilfe für Afrika und was hat es geholfen? – Die Antwort ist ziemlich ernüchternd, nämlich nicht viel. Kurt Gerhardt, einer der schärfsten Kritiker der deutschen Entwicklungspolitik, ging in seinem Vortrag am vergangenen Mittwochabend auf diesen Missstand ein. ...
Artikel lesen
Wollte man die Bedeutung von Tourismus in einer Region messen, gab es bisher ein Problem: Statistisch werden lediglich die Ankünfte und Übernachtungen von Gästen in Beherbergungsbetrieben erfasst – nicht aber die Übernachtungen bei Freunden, Bekannten und Verwandten. „Diese Übernachtungen könnten ...
Artikel lesen
Trier. Die Kollegen von idealo haben in einer aufwendigen Studie das Kaufverhalten der Deutschen in puncto Weihnachtsgeschenke unter die Lupe genommen – mit mehr oder minder überraschenden Ergebnissen! Denn obwohl die Fußgängerzonen und Innenstädte dieser Tage brechend voll sind und ...
Artikel lesen