RSSAlle Einträge mit: "Startup"

Erfolgreiche Premiere für Carmato auf der Cebit 2018

Trier. Ein dickes Lob von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer und jede Menge neue Kunden und Kooperationspartner. Die Messebilanz für das Trierer Startup „Carmato“ fällt positiv aus. Die erste digitale Komplettlösung zum Kauf und Verkauf von Gebraucht- und Neuwagen hat …

Zwo65: Mehr als ein Arbeitsplatz

Arbeiten? Kann man auch von zu Hause, ohne Miete für einen Schreibtisch an einem anderen Ort zu zahlen. Betritt man den Zwo-65 Coworking-Space auf dem Petrisberg, in den man sich seit dem 23. März einmieten kann, fällt aber direkt auf, …

Gründungsbilanz: Region Trier weiter auf gutem Weg

Die Gründungsbilanz in der Region Trier ist weiter positiv. Vergangenes Jahr haben insgesamt 3943 Unternehmer ein Gewerbe angemeldet. Auf der Gegenseite wurden aber nur 3651 Unternehmen abgemeldet. Unterm Strich existierten zum Jahreswechsel also 292 Unternehmen mehr als noch 2015. Das …

Wolfram Leibe

Im Interview: Oberbürgermeister Wolfram Leibe

Wir haben exklusiv mit Oberbürgermeister Wolfram Leibe über Digitalisierung, die Start-Up-Szene und die Vorteile für die Trierer Bürger gesprochen.  

In fünf Minuten gelandet

Am vergangenen Donnerstag Abend gab es in der Mensa der Universität Trier ausnahmsweise keine langen Schlangen vor der Theken. Essen wurde auch keins serviert, dafür präsentierten sich bei dem zweiten mitl startup slam Nachwuchsunternehmer dem interessierten Publikum.

Noch 10 Tage zum mitl startup slam

Am 9. Juni ist wieder die Kreativität junger Unternehmerinnen und – und Unternehmer gefragt. Denn bei der Gründung eines Unternehmens sind nicht nur administrative Hürden zu bewältigen, Gründer müssen auch mit unkonventionellen Ideen und Präsentationen begeistern. 

Nach dem Studium selbständig machen

Nach dem Studium oder der Ausbildung scheint vielen eine selbständige Tätigkeit sehr attraktiv. In vielen Bereichen kommt hier eine Arbeit als Freiberufler in Frage, zum Beispiel in Wissenschaft oder Kunst. Andere möchten ein Gewerbe gründen. Die Gründe für solch eine …

„Die Seele muss warten“

Gesundes Essen, Sharing Economy, Warteschlangen – am vergangenen Wochenende prallten im TechnologieZentrum Trier (tzt) die unterschiedlichsten Ideen aufeinander. 35 Teilnehmer tüftelten bei dem zweiten mitl-startup weekend an ihren Geschäftsideen. Nach 54 Stunden gab es ein überraschtes Gewinnerteam. 

Drei Tage wach

Von der Idee bis zur Umsetzung in 54 Stunden. Das ist das Motto des startup weekends, das am nächsten Wochenende zum zweiten Mal vom Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg veranstaltet wird.

MITL: Der Sieger unter den Start-Up Unternehmern

Haarfreie Abflüssse, eine Zelda-Anekdote und ein Campingwagen mit einer Kothaufen-Maske kommen zusammen… Wo passiert so etwas schon? An der Universität Trier, wenn junge Unternehmer in der Mensa ihre Konzepte vorstellen.