RSSAlle Einträge mit: "HBF"

Großeinsatz

Unbekannt droht mit Bombenexplosion am Trierer Hauptbahnhof

Über das Internet-Kontaktformular des Polizeipräsidiums Trier ging heute um 13.19 Uhr eine unspezifische Bombendrohung für den Hauptbahnhof ein –  Gebäude vorsorglich geräumt, schnelle Entwarnung. Trier. Ein bisher Unbekannter versuchte durch die Kontaktmail an die Polizei die Zahlung eines sechsstelligen Geldbetrages …

Grausamer Raub am Trierer HBF

Es klingt schon fast nach Bonnie und Clyde. Ein Täterpärchen raubte eine Spielothek am Hauptbahnhof in Trier aus. Dabei ging einer der Täter während dem Raub sehr gewaltsam vor. Folgende schockierende Meldung des Polizeipräsidiums Trier erreichte unsere Redaktion.

Trier HBF – Erpressung mit Pistole und Messer

Waffengewalt und Erpressung waren die Mittel, die zum Einsatz kamen, um das Handy des Opfers zu erbeuten. Dieser hatte jedoch eine Pistole und schoss mit ihr in die Luft um die vier bewaffneten Räuber in die Flucht zu schlagen. Folgende …

kurioser Unfall

Gemeiner Glühbirnen-Dieb am Trierer HBF

Ein Unbekannter schraubt nachts heimlich 75 Glühbirnen aus einer Imbissbude am Hauptbahnhof, wodurch ein Schaden von geschätzt 75 € entstand. Skurrile Tat, einleuchtender Sachschaden. Folgende Meldung der Polizeiinspektion Trier erreichte unsere Redaktion.

Polizei

Knast oder Geldstrafe? Knast!

  Die Qual der Wahl hatte ein aus Polen stammender Mann, der gegen das Aufenthaltsgesetz verstieß. Entweder 1200 Euro Strafe zahlen oder eine Haftstrafe absitzen. Aufgrund von Geldmangel entschied er sich für die Haftstrafe. Folgende Meldung der Polizeiinspektion Trier erreichte …

Big Brother in Trier … Wo?

Wie wir bereits in unserem Artikel anmerkten, wird Trier zur Karnevalszeit mit Videokameras überwacht (Hier der Artikel). Damit Sie wissen, wo man Sie über einen Monitor sehen kann, hat die Polizeiinspektion Trier uns folgende Meldung zukommen lassen.

Grausames Verprügeln eines Asylbegehrenden

Er wollte nur Hilfe um zur Aufnahmeeinrichtung in der Dasbachstraße zu gelangen. Zwei Männer, die sich als Afghanen ausgaben begleiteten den jungen Pakistaner und schlugen ihn in einer Seitenstraße brutal nieder. Außerdem stahlen sie ihm sein Mobiltelefon. Dies ist nicht …

Polizei

Können Sie mich bitte endlich festnehmen?

Dieser 59-jährige Mann fühlte sich zu krank um eine Haftstrafe anzutreten. Wieder voll genesen, ging er seiner Verpflichtung nach und bat die Polizei am Hauptbahnhof um eine Festnahme. „Können Sie mich bitte festnehmen?“. Folgende Meldung der Polizei erreichte uns am …

Polizei

NPD-Demo behindert den Verkehr am HBF

Wieder einmal kommt es zu einer rechten Demonstration am Hauptbahnhof (hier der Bericht der letzten). Eine Demo aus rechter Ecke zieht natürlich immer eine Gegendemonstration mit sich. Wegen der Demo und der Gegen-Demo wird es morgen zu Verkehrsbehinderungen im Bereich …

Rückzug der Rechten

Ob es am schlechten Wetter liegt oder vielleicht an der ausgeprägten Opposition ist unklar. Klar ist jedoch das die Republikaner morgen doch nicht demonstrieren. Ein unerwarteter Rückzug. Das ist auch gut für den Verkehr. Erst heute morgen berichteten wir über …

UPDATE – Hauptbahnhof wegen rechter Demo gesperrt

Kommt es zu einer Demonstration, führt dies nicht selten zu Verkehrsbehinderungen. Doch wenn es eine rechte Demonstration ist, wird es immer besonders schlimm. So wird am kommenden Samstag die Bahnhofstraße gesperrt, wenn die Republikanische Partei und der Verein für ein …

Soldat am HBF brutal zusammengeschlagen

Der Trierer Hauptbahnhof gilt ab einer gewissen Uhrzeit ohnehin nicht mehr als besonders gutes Pflaster, aber das man als helfende Person dermaßen sinnlos attackiert wird, ist selbst für unseren HBF in Trier ungewöhnlich. Eine grausame Tat.

Cannabis-Verkauf am Hauptbahnhof wird eingestellt

Die Kriminalpolizei nimmt einen mutmaßlichen Drogendealer fest, der über einen langen Zeitraum Marihuana am Hauptbahnhof in Trier verkauft hat.

Besoffen mit Taxi in den Knast

Nachdem ein betrunkener 46-jähriger Mann wegen Diebstahls nicht ins Gefängnis ging, sammelte die Polizei ihn am Hauptbahnhof auf und brachte ihn lieber selbst ins Gefängnis. Welch ein Luxus.

Freudentänze der Miezen in der Arena

Da schienen mit dem 31. Oktober die Geister gut gestimmt worden zu sein. Der Wunsch (oder könnte man sagen: der Befehl) der Trainerin Daniela Filip „Sieg und zwei Punkte“ ging am Sonntag in Erfüllung. Damit haben die Miezen den 15. …