RSSAlle Einträge mit: "Etat"

Interview mit Ernst Wilhelmi: „Kontinuität zahlt sich auf Dauer aus“

Im 5vier-Interview spricht Vorstandsmitglied Ernst Wilhelmi von Eintracht Trier über die Gründe des sportlichen Höhenflugs, die Entwicklung von Trainer Seitz und Tribünen aus dem Mainzer Bruchwegstadion.

Eintracht Trier: Zusatzeinnahmen garantieren unveränderten Etat

Zusätzliche Einnahmen für die Vereinskasse, die Gründung eines Fan-Beirats und ein Aufsichtsratschef, der mehr Verantwortung übernimmt: Die Jahresversammlung bei Eintracht Trier am Dienstag lief harmonisch ab.

Eintracht Trier: Lewerenz wechselt nach Mainz – Stillstand bei Quotschalla

Der nächste Abgang bei Eintracht Trier: Steven Lewerenz hat bei Mainz 05 II unterschrieben. Marco Quotschalla wurde noch kein Vertragsangebot unterbreitet. Der Regionalligist wartet auf die Zusage eines Sponsors.

Alon Abelski wird zum Pokalhelden – und steht vor Verbleib in Trier

Was für ein 24. Geburtstag für Alon Abelski: Der Spielmacher von Eintracht Trier war mit zwei Toren und einer Vorlage maßgeblich am 4:0-Sieg über Salmrohr beteiligt. Die Chance auf eine Zukunft in Trier steht gut.

Finale, ohoo: „Spiel des Jahres“ für FSV Salmrohr und Eintracht Trier

Es ist das Spiel des Jahres für beide Vereine: Am Mittwoch treffen sich der FSV Salmrohr und Eintracht Trier zum Finale im Rheinlandpokal. Es geht ums Prestige, Planungssicherheit – und irgendwie auch um Pep Guardiola.

Eintracht Trier: „Es steht uns viel Arbeit bevor“ – Heimspiel gegen Lotte

Wenige Tage nach dem Pokal-Desaster in Mayen schaut Eintracht Trier kämpferisch in die Zukunft. „Wir werden Gas geben“, so Vorstandsmitglied Ernst Wilhelmi. Freitag ist das letzte Spiel der Saison gegen Lotte (19 Uhr).

Eintracht Trier mit peinlicher 2:3-Pleite in Mayen – VIDEO

Was für eine Pleite für Eintracht Trier: Mit 2:3 unterlag der Fußball-Regionalligist beim TuS Mayen. 150.000 Euro fehlen in den Etatplanungen für den Sommer. Die Saison endet so in einer maßlosen Enttäuschung.

„Jugendarbeit ist nicht nur eine Sache des Geldes“

Im Sommer kürzte Eintracht Trier seinen Jugend-Etat. 5vier bietet einen Überblick über die Entwicklung in den letzten Monaten – und wie der Regionalligist im Nachwuchsbereich für die Saison 2012/13 plant.

Basketball: Sternstunde ohne Belohnung – 70:75 gegen Bamberg

Keine leichten Tage für den TBB Trier: Der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Ralph P. Moog kündigte seinen Rückzug an. Sportlich beeindruckte das Rödl-Team gegen Bamberg und unterlag unglücklich nach Verlängerung.